Kultur.tirol – Kultur im Fokus

Kultur.tirol ist ein Teil der Tirol-Werbung, der vor Kurzem einen Blick auf die heimische Kulturlandschaft geworfen und Kurzinterviews mit unterschiedlichen Kulturzentren und -plattformen geführt hat. Ein erster Zusammenschnitt der Gespräche findet sich in diesem Video

Offener Brief an die Bundesregierung & Petition „Rettungsmaßnahmen für Kunst und Kultur jetzt!“

Heute (11.09.) wurden neue bundesweite Beschränkungen für Veranstaltungen angekündigt, die bereits ab kommenden Montag (14.09.) in Kraft treten werden. Im Wochentakt ändern sich die Bedingungen, unter denen Kunst und Kultur möglich sein soll. Was allerdings klar ist: So ist kein Planen, KEIN Arbeiten in Kunst und Kultur möglich. Die Unterstützungsmaßnahmen enden jedoch mit Ende September […]

Tipp: Albrecht Dornauer (Innsbrucker Subkulturarchiv) im Gespräch mit der TT

Mein guter Freund Albrecht Dornauer, der gemeinsam mit Maurice Kumar das Innsbrucker Subkulturarchiv leitet, hat sich durch tausende Exemplare der Tiroler Tageszeitung gearbeitet und hunderte Beiträge zum Thema Sub-, Club- und Jugendkultur gesammelt. Im Zuge dessen konnte er beweisen: Die gute alte Zeit gab es nie – schon immer wurden die jungen Menschen als Problemverursacher […]

Redebeitrag bei „Dachsbau Primetime #2“

Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: Clubs sind wichtige soziale Räume; Clubs sind Experimentierräume; Clubs sind Kulturstätten. Und einer jener Clubs, der dies aktuell besonders deutlich macht, ist der Innsbrucker Dachsbau. Im „normalen Leben“ ist der Laden primär ein Erlebnisraum für HipHop und Bassmusik – allerdings finden dort nebenbei auch Tanzkurse und diverse Vernetzungstreffen […]

Beitrag im 6020 Stadtmagazin zum Thema „Dating während Corona“

Es sind ja nicht ausschließlich Kulturveranstaltungen, die den Corona-Eindämmungen zum Opfer fallen – auch andere zwischenmenschliche Kontakte sind nun rarer gesägt. Besonders fällt das natürlich Menschen auf, die alleine wohnen und/oder ein Singleleben führen. Im aktuellen 6020 Stadtmagazin gibt es dazu einen Artikel und ich wurde von Benjamin Stolz zu meinen Erfahrungen diesbezüglich befragt. Ist […]

Generalversammlung der IG KULTUR Österreich

Das Treffen der Landesorganisationen und die gestrige Generalversammlung der IG Kultur in Wien waren toll, um sich mal wieder im realen Leben vernetzen zu können. Besonders freut es mich, dass ich erneut in den Bundesvorstand der IG Kultur Österreich gewählt wurde und dort wieder Tirol representen darf. Inzwischen vertritt die IG Kultur über 800 freie […]

„Limit“. Textbeitrag für das UND Magazin 2020

Derzeit dringt vieles an die Oberfläche, das zwar schon davor mehr oder weniger deutlich zu erkennen war, sich nun aber zu einem knallharten Amalgam aus politischen-, sozialen- und kulturellen Fragestellungen verklumpt. Fragen nach der Deutungshoheit von Wahrheit, sowie die Langzeitfolgen einer ungerechten Verteilung von Ressourcen wie Wohlstand, Bildung und sozialer Wärme, fliegen der breiten Bevölkerung […]

„Die Österreicher“ aka Identitäre Bewegung 2.0

An alle Lokalbetreibenden, Veranstalter*innen und sonstige Füchse: Viele werden es ohnehin bereits mitbekommen haben, aber die rechtsextreme Identitäre Bewegung samt ihrem Ober-Lumpi Martin Sellner hat sich ein neues Branding und einen neuen Anstrich gegönnt, da der Name „Identitäre Bewegung“ und alle damit zusammenhängenden Symbole sogar ihnen bereits zu kritisch besetzt waren. Inzwischen nennen sie sich […]

Tipp: Vortrag von Albrecht Dornauer zum Thema „Aufbruch – Tirols Musikszene der 70er“

Aufgrund der Tatsache, dass zahlreiche Veranstaltungen in Innsbruck abgesagt werden mussten (die Gründe sind bekannt), hat sich das aut – Architektur und Tirol dazu entschlossen, den Vortrag meines lieben Freundes Albrecht Dornauer online zu stellen und somit virtuell dauerhaft anzubieten. Der Plattensammler, Musikarchäologe, Ausstellungskurator und Experte-für-unglaublich-vieles spricht in diesem Vortrag über die Musikszene Tirols der […]