Bildgedanke: Wenn Tiroler Tourismuswerbung ehrlich wäre

Muss man das rechtlich gesehen noch als Satire bezeichnen? Im Prinzip ist es doch so.