Fotos: Ohne Theorie keine Revolution HipHop 25.01.19

OHNE THEORIE KEINE REVOLUTION ist Geschichte. Nein natürlich ist dieses Thema noch lange nicht gegessen und wird auch weiterhin das Motto der p.m.k bleiben; aber mit der vierten Einheit (vergangenen Freitag) ist die erste Saison unserer Diskussionsreihe würdig und feierlich zu Ende gegangen.

Es war schön zu sehen, dass dieses Format (Diskussion + Konzert + Party) inzwischen auf rege Resonanz stößt, ein Stammpublikum etablieren konnte und der Laden diesmal brechend voll war. Einerseits zu erwarten, da es sich bei HipHop nun einmal um die momentan relevanteste Jugend(sub)kultur in unseren Breiten handelt, andererseits war es schön zu sehen, dass das nicht nur des Hedonismus wegen so ist, sondern weil Menschen sich auch tatsächlich darüber austauschen möchten.

Langer Rede kurzer Sinn: Wir werden weitermachen, irgendwie irgendwo irgendwann.
Vielen Dank an meine Mitorganisatoren Maurice Kumar, Rene Nuderscher und Maximilian Thoman. Danke auch an meine Freundin Natália Zajačiková für die tolle Foto-Dokumentation der Reihe und natürlich an unsere Gäste und Teilnehmer*innen.

Ohne Theorie keine Revolution 4: HipHop
Datum & Ort: 25.01.2019 / p.m.k
Moderation: Anna Schauberger
Podium: Marcus Staiger, Marc Dietrich, Natalie Nagl, Antifuchs (Mia Fox), Danny Bokelmann (D-Bo)
Fotos: Natália Zajačiková
Organisation: David Prieth, Rene Nuderscher, Maurice Kumar, Maximilian Thoman

Diese Reihe wurde unterstützt durch stadt_potenziale 17 und TKI open 17_genug