5 Jahre DIAMETRALE Filmfestival – Nutzlos & Schön

Endlich ist es wieder soweit: Das Diametrale. Experimental Film Festival steht vor der Türe und feiert in diesem Jahr sogar sein 5 jähriges Bestehen – NUTZLOS & SCHÖN

Programmmäßig gibts in Innsbruck endlich mal wieder alles was das Weirdo-Herz begehrt:

▶ Wir zeigen u.a. Filme von Anna Biller, der Königin des feministischen Sexploitation Films (wer bei unserem letztjährigen Festival ihren Film „The Love Witch“ gesehen hat, weiß was läuft); Christoph Schlingensief, Quentin Dupieux (auch bekannt als „Mr. Oizo“) und viiielen mehr

▶ Wir feiern die Kinopremiere des Films „Epigonia“ von Peter Brandlmayr, Karl-Heinz Machat, Maurizio Nardo & Ekehardt Rainalter

▶ Wir freuen uns auf einen Team-Up-Abend mit dem fantastischen SLASH Filmfestival aus Wien

▶ Selbstverständlich gibt es auch wieder den allseitsbeliebten Porno-Abend mit sexpositiven Short-Films und dieses Mal einer Gesprächs-/ Diskussionsrunde mit der großartigen Paulita Pappel (Pornfilmfestival Berlin) & Lina Bembe (Arthouse Vienna)

▶ Es gibt Vorträge der klugen Menschen Georg Seeßlen & Olaf Möller (wow, evtl Block und Stift mitnehmen)

▶ Konzerte mit ALSO (Katharina Ernst & Martin Siewert) und Äffchen & Craigs (Stephan Roiss & Christoph Hehn)

▶ Eine Virtual-Reality Station und DJ-Action in der Lobby

… und evtl gibts noch ein paar zusätzliche Sperenzchen zu entdecken, die man jetzt aber noch nicht laut aussprechen darf

Es wird ein Fest